FRAGEN & INFOs


Endlich was tun dürfen!

Gemeinnützige Tätigkeiten für Flüchtlinge fixiert

Nun liegt sie endlich vor: Die Liste mit jenen gemeinnützigen Tätigkeiten, die Asylwerber künftig für Gemeinden leisten dürfen.

https://www.kommunalnet.at/news/einzelansicht/gemeinnuetzige-taetigkeiten-fuer-fluechtlinge-fixiert/news/detail.html


RAMADAN

Fest des Fastenbrechens 2016

Das dreitägige Fest, wird auch "Zuckerfest" genannt, weil es viele Süßigkeiten gibt. An diesem Tag beglückwünschen sich Muslime mit "Alles Gute zum Id".

Das dreitägige Fastenbrechfest steht ganz im Zeichen der Familie. In diesen Tagen gibt es Besuche in der Verwandtschaft. Auch Kinder freuen sich auf den Id, wie hierzulande Kinder auf Weihnachten, denn es gibt Geschenke und - wie gesagt - viele Sachen zum Naschen.

Das Fastenbrechfest wird auch Ramadanfest, Arabisch „Idul Fitr“ oder Türkisch „Ramazan Bayramı“ genannt.

Weitere Infos:

 http://www.merkur.de/welt/ramadan-2016-beginn-ende-fastenmonat-islam-id-al-fitr-mm-4972727.html

https://de.wikipedia.org/wiki/Fest_des_Fastenbrechens

 


Download
Fragen und Antworten zum Thema Flucht (Caritas)
Facts_Flucht_Jaenner_2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 364.6 KB

Download
Fragen und Antworten zum Thema Flucht und Asyl (Caritas)
FAQs zum Thema Flucht und Asyl.pdf
Adobe Acrobat Dokument 54.5 KB

Download
Alles rund um das Thema Arbeit für Asylwerbende
ArbeitfuerAsylwerbende.pdf
Adobe Acrobat Dokument 987.6 KB

Download
Alles rund um das Thema Grundversorgung
grundversorgung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB

HEIMATLÄNDER

Bitte klicken Sie auf den Namen des jeweiligen Landes, um mehr über die Menschenrechtssituation der Herkunftsländer unserer Flüchtlinge in Straßwalchen zu erfahren (Quelle:Jahresbericht Amnesty International) 

 

SYRIEN

 

 

IRAN

 

 

IRAK

 

 

AFGHANISTAN

 

 

BANGLADESCH

 

 

Somalia