ARCHIV Jänner - April 2016


20.04.2016

5. Wohneinheit eröffnet

Straßwalchen.hilft eröffnet die 5. Wohneinheit für 3 neue Mitbürger*innen!

Auf die Eröffnungsworte von Theresia Neuhofer, Hr. Haas und Bürgermeister Fritz Kreil sowie einem besonderen Dankeschön an Rubina für ihren großen Einsatz folgte ein Umtrunk samt  Genuss von Pizza :)

Eingeladen waren ALLE die zur Renovierung und Ausschmückung der Wohnung beigetragen haben, darunter v.a. unsere bereits hier wohnenden Asylwerber die entscheidend zum Gelingen beigetragen haben!!! 


19.04.2016

Bericht: Frauengeburtstag 

Vor Kurzem hab ich was Wunderbares erlebt: ein syrisch-österreichisches Frauengeburtstagsfest bei mir (Gabriele Güntert) zu Hause: Fatma hatte Geburtstag und gemeinsam mit ihrer Freundin und ihren beiden Mädchen sowie mit einer Schar Österreicherinnen wurde gefeiert - war das ein feiner Nachmittag!! Essen, (alkoholfreien!)Sekt trinken, singen, tanzen!! Hulahoopen....viel lachen, mit Händen und Füssen reden und ein Gefühl von Gemeinschaft erleben.


18.04.2016

Gemeinsames Kochen  

Österreichisch Kochen mit den Kindern im Wörndlhaus - wir backen einen Erdbeer-Rhabarberkuchen!


30.03.2016

Ereignisse im März

  • Unsere Asylbewerber helfen bei der Übersiedlung und beim Neueinrichten des "Sole-Art" Geschäftslokales. Angeregt von Frau Theresia Wallerstorfer, hier unter der Aufsicht von Frau Moni Rosenlechner "Mal mit Moni" beim Ausmalen und Reinemachen.
  • Das zweite Foto zeigt den 5-jähringen und die 6-jährige Sima aus Syrien mit den selbstgebastelten  Osternestern auch das Eierpecken haben sie bereits hinter sich.
  • Die Kinder dürfen einen Ausflug zum "Reiterhof Burghauser" machen.
  • Renovierung der Wohnung im Gemeindehaus, unsere Asylwerber haben beschlossen, eine sehr desolate Wohnung herzurichten, damit auch andere Menschen so wie sie bei uns eine Unterkunft bekommen. Jetzt ist alles fertig.
  • Große Freude mit dem Geschenk vom "Kindergarten Riemerhof".
  • Bilal bekommt zum 40. Geburtstag eine Schaufel. Er kann es nicht mehr erwarten, mit dem Gemüseanbau zu beginnen.
  • Beim Fußball-Bundesligaspiel "Red Bull Salzburg" gegen "Grödig" vergessen unsere Asylwerber für kurze Zeit ihre Sorgen. Danke für die Freikarten.
  • Tag der offenen Tür beim "Jugendrotkreuz Straßwalchen". Unsere Flüchtlingsfamilien werden von den Mitgliedern über ihre Arbeit informiert. Sie lernen außer verschiedenen Verbandstechniken und Erste-Hilfe-Maßnahmen auch: das Rote Kreuz hilft allen ohne Ansehen der Nationalität, der Hautfarbe, der Staatszugehörigkeit oder der Religion.

16.02.2016

Eine neue Couch!

Familie Aloubed im Haus Wörndl erhält eine neue Couch von der Familie des Amtsleiters Erich Haas. Die Freude ist groß, jetzt können Besucher noch bequemer auf eineTasse Tee eingeladen werden!

Jänner 2016

Mithilfe beim Flohmarkt

Aziz und Massoud vom Martinshaus, Abdulhadi vom Haus Wörndl und alle Männer vom Gemeindehaus halfen dem Verein "Helfen durch Teilen" beim Bücher- und Spielwarenflohmarkt. Sie trugen am Mittwoch alle Bücher, Spielsachen und Schallplatten in den ersten und zweiten Stock des Pfarrzentrums und am Sonntag nach Verkaufsende wieder alles hinunter. Und das waren neun Paletten mit Bananenschachteln voller Bücher - und Bücher sind schwer! Wir freuen uns besonders darüber, dass Flüchtlinge aus Bürgerkriegsländern mit uns für Entwicklungshilfeprojekte in Afrika tätig sind!